Direkt zum Inhalt springen
Menü

Steuerabschluss 2017 der Gemeinde Meisterschwanden

Das Total der Gemeindesteuern (Einkommens- und Vermögenssteuern, Quellensteuern, Aktiensteuern) beträgt CHF 8‘345‘797.35 und liegt 8% unter dem budgetierten Betrag von CHF 9‘088‘000. Die grosse Abweichung bei den Gemeindesteuern war vorwiegend auf tiefere Einkommens- und Vermögenssteuern zurückzuführen. Im Gegenzug haben sich die Quellen- und Aktiensteuern erfreulich entwickelt und den budgetierten Betrag um fast CHF 190‘000 übertroffen.

Die anderen Steuern (Nach- und Strafsteuern, Erbschafts- und Schenkungssteuern, Hundesteuern und Grundstückgewinnsteuern) sind (aus Erfahrung her) sehr schwierig zu budgetieren. Dieses Ergebnis von CHF 153‘667.95 liegt 58% unter dem Budget. Im Detail betrachtet liegen die Einnahmen der Grundstückgewinnsteuern bei CHF 117‘440 bzw. CHF 182‘560 unter dem Budgetbetrag. Die Erbschafts- und Schenkungssteuern waren mit CHF 30‘000 budgetiert und brachten im vergangenen Jahr Einnahmen von lediglich CHF 1‘027.25.

Der Gemeinderat und die Abteilung Finanzen danken an dieser Stelle all jenen Steuerpflichtigen, die ihrer Zahlungspflicht rechtzeitig nachkommen.

Der Gemeinderat